Alone abroad - Mein Auslandsjahr in den USA

"Was heisst n des jetzt nochmal uf Deutsch?" :)

18. Juni 2007

Am Freitag war der letzte Schultag, diese Woche jetzt noch Finals ... Ich muss zum Glueck nur 4 schreiben. Eigentlich waren sie von Montag bis Donerstg, wir gehn aber am Dienstag schon los noch South Carolina, also musste ich di Haelfte verschieben. Frabz hab ich letzte Woche schon Donnerstag und Freitag gemacht, Physics war heute, morgen noch Us History und English und dann bin ich frei (keins in Choir und in Psych weils ne Seniorklass war und Mr Dunne hat gemeint wir muessen da net alles kompliziert machen, er laesst mich einfach so gehn weil ichs Jahr ueber immer gut war, klasse der Mann ) Hab heute also festgestellt dass es morgen ja schon losgeht also wirds echt Zeit dass ich schnell noch n Eintrag mach bevor ich dann 10 Tage weg bin.

Also was ist im Juni so passiert? Ich war mal mit Jill im Kino, war echt lustig. ir wollten in "Knocked up", der war Rated R (sowas wie bei uns "ab 16" nur dass es fuer ab 17 steht) und wir wurden natuerlich kontrolliert ... Der Typ an der Kasse ist fast ausgerastet als er meinen tollen Perso gesehn hat. Glaub er hat s net so ganz gerafft wo das Alter steht und wie des jetzt geh soll aber r war so begeistert dass er Jill gar nimmer konrolliert hat ;-) Der Film war dan ausverkauft also mussten wir 2 Stunden spaeter gehn. Zwischendurch warn wir dann bei Friendly's (voll der amerikanische Diner) Eis essen, ham Bilder mit Crayons gemalt und ueber alles moegliche gelabert.

In de Schule wars auch ganz okay, in Franz, Psych und Physics aren ja alle Seniors weg, in Psych wars also ziemlich locker, in Physics gings weiter wie immer und in Franz musste jeder (aka Zack und ich) ne 20 Minuten Praesentation fuer French IV machen. Die hab ich dann am 12. gehalten. Meine ar ueber Martinique, hab paar Euros und Tarte a la Banane mitgebracht, war also ganz gut. Mein Final war dann auch 4 Fragen ueber Martiniue zu bantworten, halt immr 1, 2 Seiten po Frage, also war ganz okay. Am Mittwich hab ich mir dann mein Jahrbuch gekauft, 80$ fuer das Teil, voll der Wucher ... Na ja, immerhin haben mir alle meine Freunde was reingeschrieben, isch also ne tolle Erinnerung.

Vom 5.-6. Jui war ich in NYC Nina besuchen Hab 2 Tage Schule geschwaenzt und wir haben zusammen New York unsicher gemacht, war echt cool auch wenn mein Deutsch ziemlich mies war und ich mitten im Satz englische Woerter eingebaut hab, mein Satzbau total im Eimer isch und ich manchmal auf Englisch losgeredet hab. Also jedenfalls hat ich voll viel Spass und wir ham in 2 Tagen so ziemlich ganz New ork gesehen

Morgens um 1 ham wir uns dann in Grand Central getroffen und dann sind wir zum Hotel mitten im Times Square geduesst.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

im 39. Stock gabs voll die tolle Aussicht und die Aufzuege gehn voll ab auch wenns mir immer fast die Ohrn verrissen hat. Zuerst sin wir zum Central Park gelaufen (und ham ihn natuerich mit unsren bzw. Ninas Mappenlesekeitsfaehigkeiten gleich gefunden). Also ziemlich gross und ziemlich gruen ums mal zusammenzufassen .

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Der Downtown Eingang wuerd ich mal sagen

Uns wolte dan jemand ne Fahrradtour andrehn aber weil er uns die Route so toll erklaert ht sind wir sportlich alleine losgelaufen.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Mitten im Spielplatz mit voll vielen Springbrunnen der so. War voll suess, da sin lauter kleine Grundschulkinder mit ihren Lehrern gewesen und waren alle voll nass. New Yorker Freibad ode so ...

Dann gings weiter zum Central Park Zoo. Isch ziemlich klein (aber oho) also waren wir in der Stunde oder so durch. Gab Pinguine und Seeloewen und Seeotter oder so, N Tropenhaus und Voegel glaub ich.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Dann gings witer durchden Park zu em riesen Springbrunnen, weiss net fuer as genau der ist, isch aber toll. Als wir grad dawaren haben extrem knuffige Japaner ihre Hochzeitsbilder da gemacht

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Der Typ der un die Tour andrehn wollte hat gement er Brunnen der im Anfangslied von Friends isch steht auchmitten im Central Park also gings da dann als naechstes hin.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Wir sind zwar net drin rumgehuepft aber immerhin warn wir mal da

Auf der Karte war sonst nix mehr spannendes, also sin wir zur naechsten Subwaystation gegangen und runter in den Fiancal District geduesst. ann sind wir nach Chinatown gelaufen und da ne Weile rumgelaufen.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Ein Strassenstrand am anderen und staendig kommen irgendwelche Leute her "Do you wat Gucci Bag? Prada?" ... Wir sind unter den ganzen Chinesen echt aufgefallen aber war lustig da. Dann sid wir zum Wasser gelaufen um noch die Brooklyn und Manhattan Bridge anzugucken.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Unter er Brooklyn, vor der Manhattan Bridge.

Danach hm wir uns dann wieder mit Ninas Eltern getroffen, ham paar Karten geschriebe und ware dann was Essen. Danach waren wir dann noch beim Rockafeller Center. Da gibts grad "A Monument to Smile". Also es werden lauter Biler von grinsenden Amis an die Fassade hinprojeziert, sieht echt cool aus.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Das war dann Dienstag. Insgesamt sin wir bestimmt so 100 Blocks gelaufen, war also echt Mord aber hat sich gelohnt

Mittwochmorgen gings dann nach m Fruehstueck (Monster Mufffins) froehlich frisch und frei weiter. Los zum Empire State Building

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Ab durch den Security Check, Ticket fuer die 86. Stock Aussichtsplattfor kaufen, Schlange vor m Aufzug stehn, im 80. in den naechsten Aufzug, raus aus m Gebaeude und tadaaaaa ...

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Die kleinen Inseln im Hintergrund sind einmal die Statue of Liberty und Ellis Island.

Da oben wars voll toll, wens net so windig und kalt gwesen waer waeren wir d ganze Tag oben geblieben Also nach ner Weile, 100 Fotos und ner halben Stunde im Souvenirladen spaeter waren wir dann wieder unten, Lunch ei Wendy's und dann zu American Eagle und Victoria's Secret Shoppen Dann wieder in die Subway, Downtown zu Ground Zero.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Da wo fruehe die Twin Towers standen ist jetzt ne riesen Baustelle, mer siehts voll dass da n Loch in der Skyline ist ...

Dann wieder Uptown und ne Runde den Broadway rauf und runter shoppen. In der New York Public Library muss mer auch ml gewesen sein, alo waren wir da auch noc. Ist innen echt schoen gemacht nur darf der kein Bilder machen. Da drn gibts soo viele Buecher, sogar ne Deutsche Literatur Abteiling Die Zeit war viiiel zu schnell um ud dann wars auch schon wieder Abend. Also noch was Essen gehn (TGI Fridays) und dann hiess es fuer mich Bye Bye New York und Nina . War echt toll und ch hoff ich seh euch beide schnell wieder

Das war der Juni bis jetzt, bald gibts dann paar Strandbilder aber vorher muessen wir erst noch 14 Stunden fahren.
18.6.07 22:29
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


nina (19.6.07 18:16)
ja ich hab da nix hinzuzufügen, außer en paar peinliche souvenirladenbilder. ich will dich ja ned kritisiern oder so, aber du machsch von mal zu mal mehr schreibfehler rein-> also immer nommal durchlesen vorher!
hdl nina


Carry (19.6.07 18:28)
Hey!
Hört sich (wie einglich immer) toll an!!!
des mit deim deutsch grieg mor bestimmt wieder no!
machs gut!
schreib mir mal wieder ne mail zrück!


Steffi (19.6.07 20:03)
Hidiho ^^

Ich bin echt scho auf dei Deutsch gespannt Finds au voll lustig, wie du dauernd zwischen Hochdeutsch und Dialekt wechselsch ^^

New York muss echt geil sein, ich will auch endlich mal dort sein, aber bei mir dauerts noch über n Jahr.. Aber immerhin: ich geh auch mal nach Amiland!

Machs noch gut und bis dann!
Liebe Grüße,
Steffi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de