Alone abroad - Mein Auslandsjahr in den USA

Eingestaubt ...

2. Mai 2007

Jetzt ist schon Mai und ich hab immer noch nix von den Ferien erzaehlt also wirds langsam echt Zeit bevor hier alles total einstaubt.

Freitags vor den Ferien sind mal wieder Erics Eltern zu Besuch gekommen und ich bin in Seans und Stephens Zimmer gekommen. Unglaublich wie viel Krempel ich hab und wegraeumen/mitnehmen musste. Fuer den Heimflug kanns echt heiter werden. Jedenfalls sind wir dann alle am Samstag zu Bronwyn's State Meet gefahren. Lief alles gut fuer sie (ausser dass sie vom Barren gefallen ist) und ihr insgesamt Ergebnis war auch echt gut. Sie ist nicht aufs Treppchen gekommen weil ihre Altersgruppe ziemlich bloed war aber was solls. Naechstes Jahr ist sie dann n Level 8, und spaeter juckts eh keinen wie gut man war bevor mans zu Level 10 geschafft hat. (Hab diesesmal die anderen Geraete gefilmt, kommt bald unter Videos)

Die Woche war hier total mieses Wetter, der erste wirklich Fruehlingstag war erst Freitag, als die Ferien schon fast rum waren. Samstags lag ich dann den halben Tag in der Sonne und hab gelesen und hab deswegen ueberhaupt net gemerkt dass ich ziemlich Sonnenbrand gekriegt hab. Jetzt hab ich n weissen T-Shirt Abdruck auf mir, echt extrem schick ;-).
Bis Mittwoch haben wir net wirklich was unternommen, halt shoppen, kocken, backen (hab Flachwickel gemacht, kann nur keiner aussprechen, also hat Karen sie Sugar Twists umbenannt ) ... Mittwochabends waren wir dann endlich mal in "Old Heidelberg", dem "German Restaurant" in Bethel. War voll toll, au wenn die Musik bissle zu bayrisch war S Essen war voll leckrer (weil die Besitzer natuerlich Deutsch sind) und ich hab mal wieder n Stueck Currywurst gegessen Ansonsten gabs so ziemlich alles (Sauerbraten, Gulasch, Sauerkraut, Wienerschnitzel, Schwarzwaelderkirschtorte ...) inklusie deutsch sprechender Bedienung auch wenn Carmen die Einzige war die Deutsch geredet hat ("Ich moechte Wienerschnitzel, bitte" )

Donnerstags wollten wir eigentlich nach New York aber weil s Auto net angesprungen ist mussten wir Freitags gehen. Wir waren in "Bodies ... The Exhibit", sowas wie "Koerperwelten". War echt cool, viel intressanter als Bio und Buecher. Mer hat so ziemlich alles gesehen .. Knochen, Organe, Muskeln, alle Blutgefaesse (mit m Rest vom Koerper entfernt, voll krass dass wir soooo viele ham ), Babys in allen Stadien, von ner Woche bis zum 8. Monat, Siamesische Zwillinge usw. Irgendwie komisch zu wissen dass alles echt isch und die alle gestorben sind. Manche Sachen waren aber auch echt eklig, wie zum Beispiel Brustkrebs im Endstadium und Raucherlungen ... (Neben nem Schild auf dem Stand dass jedes Paeckchen Zigaretten s Leben um 20 Minuten verkuerzt war n Behaelter in dem man seine Zigaretten schmeissen konnte. Spaetestens nach der Raucherlunge und Raucherbeinen vergehts einem aber echt). Man durfte keine Bilder machen, deswegen gibts nur eins von davor.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Das waren dann so ziemlich die Ferien. Wir hatten nur eine Woche, voll die Frechheit, und vor den Sommerferien gibts jetzt auch nix mehr Gleich in der ersten Wochen hattens alle wieder extrem noetig, Tests und Quizzes, Projekte usw en masse ... Langsam wirds langweilig.
Dieses Wochenende war Junior Prom, davon gibts dann bald was
2.5.07 23:41
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


vera (3.5.07 12:27)
HA, da hab ich schon n Bild von und du siehsch echt voll toll aus. Wir hatten heute mal wieder nur 4 Stunden Schule und ham da aber Dekoausschuss gemacht *fg* und die Hawaiiblumen sin VOLL toll geworden! Am 11.Mai is nämlich Unterstufen-Hawaii-Party. Ich mach gaaanz viele Bilder
Hab dich lieb
vera


Carry (3.5.07 17:22)
wie d vera hat des bild schon, jetz werd ich aber neidisch ;-)!
also spute dich mim bericht un vor allem bildern!!!
endlich hört mor mal wieder was von dir!
ich wart auf bilder!!!
Carry


andy (3.5.07 20:38)
Jaja von dem tollen Bild hab ich heut auch schon gehört..*g* Oh man ehy also ich glaub Körperwelten-Zeugs wär nix für mich.Aber du bisch ja hart im nehmen
Joah wir haben jetzt ja wieder nach laaaaanger Zeit Schule, naja so ganz schlimm wars/isch es gar ned =)


Maren

/ Website (4.5.07 19:16)
hey du,

danke, dass du dir so "Sorgen" machst ^^
boar, ich find so Ausstellungen (wie Körperwelten) total widerlich .. kann mir sowas nich anschaun, weil's mir dann übel wird *g*
komischerweise kann ich mir jeden noch so schlimmen Horrorfilm anschaun, egal wie viel Blut spritzt.. aber so "ausgestopfte"/präparierte Menschen geht bei mir gar nich.

naja dann ..
nen lieben Gruß in die USA


Maren


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de